News

Johnny Imholz und Livia Tresch sind neue Clubmeister

22.05.2016 - Beni Müller

Am Clubturnier vom Samstag, 21. Mai 2016, lieferten sich über 40 Junioren und Aktivmitglieder des Badminton Clubs Altdorf harte Kämpfe - jeder wollte zuoberst auf dem Podest stehen. Wem das gelungen ist, kann man in den Bildern sehen! Weitere Fotos vom Tunier sind hier zu finden.

Letzte Heimspiele in der Sporthalle Bürglen

17.03.2016 - Beni Müller

Alle Teams des BC Altdorf werden ihr letztes Spiel am kommenden Sonntag, 20. März, austragen. Die Matches finden ausnahmsweise nicht im Kollegi in Altdorf sondern in der Sporthalle Bürglen statt.

Um 13:30 Uhr starten Altdorf 4 und Altdorf 2. Die 4. Mannschaft wird versuchen, dem Gegner und Leader Hünenberg einen Wetungspunkt zu stehlen. Team 2 wird den Abstieg zwar nicht mehr abwenden können, wird aber weiterhin kämpferisch um jeden Punkt spielen.

Altdorf 1 und Altdorf 3 werden um 15:30 Uhr den letzten Kampf dieser Saison in Angriff nehmen. Da die 3. Mannschaft den Aufstieg bereits geschafft hat, können die Spielerinnen und Spieler ohne Druck die Saison beenden. Ganz im Gegenteil zu Altdorf 1: Zurzeit belegen sie den 3.-letzten Rang, punktgleich mit dem 2.-letzten Inwil-Luzern 2, dem Gegner vom Sonntag. Die siegreicher Mannschaft dieses Spiels wird den Ligaerhalt schaffen, der Verlierer steigt ab. Spannung garantiert!

Alle Mannschaften würden sich sehr über Unterstützung freuen. Komm doch auch du am Sonntag nach Bürglen wenns nochmals heisst "Hopp Altdorf"!

Altdorf 3 schafft frühzeitigen Aufstieg in 3. Liga!

12.03.2016 - Beni Müller

Nach dem 4:3 Sieg gegen Arth-Goldau 4 von heute Samstag konnte sich die 3. Mannschaft als Aufsteiger feiern - obwohl die Saison noch nicht vorbei ist. Mit 23 Punkten und 54 gewonnenen Matches liegen sie für alle gegnerischen Mannschaften unerreichbar auf dem 1. Platz. Zum Abschluss der erfolgreichen Saison spielt das Team am nächsten Sonntag, 20. März, zuhause gegen Sursee 3, zum letzten Mal in der 4. Liga.

Nur ein Punkt im Abstiegskampf

02.03.2016 - Kilian Jauch

Im Direktduell in der Abstiegszone trat die zweite Mannschaft des BC Altdorf gestern gegen den BC Sarnen an. Die Urner verpassten wohl die letzte Chance dem Abstieg zu entrinnen, und verloren die Partie mit 2:5.

Die Partie startete mit den beiden Doppeln. Sowohl das Damenteam Karin Tresch / Regula Brand, als auch die Herren Johnny Imholz / Joel Gisler mussten in ihren Partien über die volle Distanz. Die Damen kamen nach dem souverän gewonnen ersten Satz etwas aus dem Tritt und fanden leider bis am Ende der Partie nicht zurück zu ihrer Stärke. Die Dreisatzniederlage war die Folge. Die Herren starteten etwas verhalten, konnten sich aber nach verlorenem ersten Satz steigern und Durchgang zwei für dich entscheiden. Im Entscheidungssatz schlichen sich dann jedoch zwei, drei Fehler zu viel ein, um das Match zu gewinnen. Nach dem unglücklichen Auftakt, waren die Herren in ihren Einzelpartien gefordert. Johnny Imholz vermochte mit seinem Gegner nicht ganz mitzuhalten und war in den entscheidenden Momenten jeweils einen Schritt zu spät. Nach zwei Sätzen musste er dem Gegner gratulieren. Kilian Jauch hatte mit der Spielweise seines Kontrahenten etwas Mühe. Zwar vermochte er sich im zweiten Durchgang klar zu steigern, jedoch war am Ende auch das Glück nicht auf seiner Seite. Besser erging es dem Teamjunior Joel Gisler. In einem engen Match behielt er die Nerven und zwang seinen Gegner zweimal in der Verlängerung in die Knie. Ein erster Erfolg an diesem Abend. Regula Brand versuchte ihre Wut vom verlorenen Damendoppel in positive Energie umzuwandeln. Das gelang ihr in ihrem Dameneinzel Match hervorragend. „Mammä“ ;) hatte gegen die aggressive Spielweise der Urnerin keine Chance und musste sich klar geschlagen geben. Somit war ein Punkt im Trockenen. Im Mixed-Doppel ging es nicht mehr um Punkte, aber darum, sich mit Stil aus Sarnen zu verabschieden. Karin Tresch / Kilian Jauch zeigten in Satz eins eine hervorragende Leistung, welche ihnen den Sieg des ersten Durchganges einbrachte. Leider konnten sie dieses Niveau nicht ganz halten und so mussten sie die beiden weiteren Durchgänge an die Obwaldner abgeben.

Die nächste Partie spielt der BC Altdorf gegen den BC City Luzern am 10. März in der Bruch Turnhalle. Trotz nur noch theoretischen Chancen auf den Klassenerhalt, wollen die Urner einen Sieg einfahren.

3 Punkte für die dritte Mannschaft

18.02.2016 - Jana Baumann

Die dritte Mannschaft des BC Altdorf berichtet von einem erfolgreichen Mittwochabend. In der Begegnung gegen den BC Neuheim 3 resultierte ein 7:0 Erfolg. Die drei Punkte sind auf sicher.

Die Begegnung startete mit dem Damen- und Herrendoppel. Das Herrenduo Beni Müller und Markus Schuler zeigte eine gute Leistung und gewann souverän in 2 Sätzen. Auch bei den Damen lief es gut, jedoch mussten drei Sätze gespielt werden. Claudia Kempf und Jenny Schillig mussten den ersten Satz den Gegner abgeben. Der zweite erkämpften sich die Damen mit 21:17. Dank guter Konzentration und starkem Willen am Ende des dritten Satzes, könnten sich die Urnerinnen zum Sieg gratulieren lassen.

Klarer fielen die Herreneinzel von Beni Müller (21:5 und 21:7) und Ivo Tresch (21:5 und 21:3) aus. Auch bei Markus Schuler verlief alles nach Wunsch. Auch er besiegte in zwei Sätzen den Gast aus Neuheim.

Beim Dameneinzel musste sich Jenny Schillig den Sieg etwas mehr erkämpfen. Mit einer soliden Leistung konnte auch die junge Altdorferin das Spiel für sich entscheiden. Den Abschluss der Begegnung gestaltete Jana Baumann und Ivo Tresch mit dem Doppel. Auch sie schienen vom Wettkampfglück geprägt und holen mit zwei gewonnenen Sätzen das 7:0 gegen Neuheim.

Dank den drei gewonnen Punkten kann sich das Team nun auf den Ligaaufstieg konzentrieren. Altdorf 3 liegt mit 21 Punkten und 10 Partien auf Platz 1. Sie führen mit 6 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten BC Brunnen-Morschach, die jedoch erst 9 Partien bestritten haben.

Nächste Events

08.06.16

Grillfest / Jahresabschluss

25.06.-15.08.16

Sommerferien (kein Training)

24.-29.07.16

Tenerolager

Centro Sportivo Tenero

03.09.16

IC-Trainingstag

Kollegi, Altdorf

Nächste Events

08.06.16

Grillfest / Jahresabschluss

25.06.-15.08.16

Sommerferien (kein Training)

24.-29.07.16

Tenerolager

Centro Sportivo Tenero

03.09.16

IC-Trainingstag

Kollegi, Altdorf

Mai 2016 
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Juni 2016
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       
Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
August 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
September 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Oktober 2016 
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

01. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

02. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

03. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

04. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

05. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

06. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

07. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

08. Mai

Frühlingsferien (kein Training)

21. Mai

Clubturnier

08. Juni

Grillfest / Jahresabschluss

25. Juni

Sommerferien (kein Training)

26. Juni

Sommerferien (kein Training)

27. Juni

Sommerferien (kein Training)

28. Juni

Sommerferien (kein Training)

29. Juni

Sommerferien (kein Training)

30. Juni

Sommerferien (kein Training)

01. Juli

Sommerferien (kein Training)

02. Juli

Sommerferien (kein Training)

03. Juli

Sommerferien (kein Training)

04. Juli

Sommerferien (kein Training)

05. Juli

Sommerferien (kein Training)

06. Juli

Sommerferien (kein Training)

07. Juli

Sommerferien (kein Training)

08. Juli

Sommerferien (kein Training)

09. Juli

Sommerferien (kein Training)

10. Juli

Sommerferien (kein Training)

11. Juli

Sommerferien (kein Training)

12. Juli

Sommerferien (kein Training)

13. Juli

Sommerferien (kein Training)

14. Juli

Sommerferien (kein Training)

15. Juli

Sommerferien (kein Training)

16. Juli

Sommerferien (kein Training)

17. Juli

Sommerferien (kein Training)

18. Juli

Sommerferien (kein Training)

19. Juli

Sommerferien (kein Training)

20. Juli

Sommerferien (kein Training)

21. Juli

Sommerferien (kein Training)

22. Juli

Sommerferien (kein Training)

23. Juli

Sommerferien (kein Training)

24. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

25. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

26. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

27. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

28. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

29. Juli

Sommerferien (kein Training)

Tenerolager

30. Juli

Sommerferien (kein Training)

31. Juli

Sommerferien (kein Training)

01. August

Sommerferien (kein Training)

02. August

Sommerferien (kein Training)

03. August

Sommerferien (kein Training)

04. August

Sommerferien (kein Training)

05. August

Sommerferien (kein Training)

06. August

Sommerferien (kein Training)

07. August

Sommerferien (kein Training)

08. August

Sommerferien (kein Training)

09. August

Sommerferien (kein Training)

10. August

Sommerferien (kein Training)

11. August

Sommerferien (kein Training)

12. August

Sommerferien (kein Training)

13. August

Sommerferien (kein Training)

14. August

Sommerferien (kein Training)

15. August

Sommerferien (kein Training)

03. September

IC-Trainingstag